Zum Shop

Günstiges Internet in Dänemark

Seitdem die Roaming Gebühren für EU Länder abgeschafft wurden, entstehen beim Surfen und Telefonieren in Dänemark keine Extrakosten mehr. Zudem verfügen viele Ferienhäuser über W-LAN, was in der Regel auch vollkommen ausreicht. Für Campingfreunde ist eine lokale Prepaid SIM Karte die beste Lösung.

Internet in Dänemarks Ferienhäusern

Laut meinen Recherchen sind ca. 90% der Ferienhäuser mit einem Internetanschluss und einem W-LAN Router ausgestattet. Dieser Service wird von den Vermietern in der Regel kostenlos angeboten. Grundsätzlich ist der Online-Zugang über den W-LAN Router im Ferienhaus passwortgeschützt. Den Code findet ihr entweder im Mietvertrag, in den Unterlagen zum Ferienhaus, auf dem Router im Haus oder der Vermieter teilt ihn euch persönlich mit.

Die Geschwindigkeiten des Internetzugangs sind regional unterschiedlich, da noch nicht alle Ferienhaus-Regionen flächendeckend versorgt werden. In einem Haus auf Fanø hatten wir mal ca. 30 Mbit, in Bjerregåard 100 Mbit, 14 Mbit in Skallerup Klit. In der Regel aber mehr als 10 Mbit.

Ein einziges Mal hatten wir Pech mit einem Haus in Skagen. Das Datenvolumen war nach 2 Tagen aufgebraucht. Sehr ärgerlich, vor allem wenn einem das der Ferienhausanbieter vorher nicht mitteilt und leider auch keine Abhilfe schaffen konnte. Aus diesem Grunde haben wir immer einen mobilen LTE Router 4G LTE Mobil Huawei Router* mit einer dänischem SIM-Karte dabei.

Der mobile Router hat den Vorteil, dass das Datenvolumen allen Mitreisenden und für sämtliche Geräte zur Verfügung steht. Einfach die SIM Karte in einen mobilen LTE Router einlegen und schon bin ich online. Der 4G LTE Mobil Huawei Router* unterstützt 4G/LTE und es können sich bis zu 16 Geräte gleichzeitig verbinden. Der Akku schafft bis zu 12 Stunden und die Bedienung ist kinderleicht. Der Router hat keinen Simlock und kann daher mit jedem Mobilfunkanbieter und sämtlichen Ländern verwendet werden. Eine sinnvolle Investition.

4G LTE Router

Netzabdeckung in Dänemark

Dänemark ist ein modernes Land. Das mobile Internet ist zumeist stabil, schnell und zwar nicht nur in Städten, sondern auch direkt am Meer. Hier könnt ihr die Netzabdeckung des Mobilfunknetzes Telenor checken: https://www.telenor.dk/kundeservice/drift-og-dakning/dakning/dakningskort/

Freie W-LAN Hotspots in Dänemark

In Dänemark könnt ihr an den vielen öffentlichen Orten freies W-LAN für das Surfen im Internet nutzen. So ist kostenfreies WiFi zum Beispiel in Bibliotheken, zahlreichen Cafés, Restaurants, auf Campingplätzen und Flughäfen verfügbar. Auch im Zentrum vieler Ortschaften und Häfen Dänemarks könnt ihr kostenloses Internet nutzen.

Der kostenlose Internetzugang ist oftmals zeitlich begrenzt. Obendrein ist das Surfen in öffentlichen W-LAN Netzen mit einem gewissen Risiko verbunden, da Daten leichter ausgespäht werden können. In diesen Netzen solltet ihr keine Seiten (z.b. Online-Banking, E-Mails etc.) aufrufen, die die Eingabe von persönlichen Daten und Passwörtern erfordern.

Dänische Prepaid-Karten

Falls ihr mit dem Wohnmobil unterwegs seid oder länger in Dänemark bleiben wollt, lohnt es sich, eine dänische Prepaid-Karte zu kaufen. In der Regel sind die Tarife viel günstiger, als in Deutschland und enthalten außerdem ein höheres Datenvolumen für mobiles Internet.

Die Prepaid SIM-Karten sind in Tankstellen und Supermärkten erhältlich. Ihr bekommt sie zum Beispiel bei Spar, Super Brugsen, Føtex, Raststätten oder an Tankstellen wie Shell und OK. Hier ein Überblick, über zwei von uns getestete LTE Prepaid-Tarife in Dänemark.

Lebara – Mein Favorit

Das Lebara Starterpaket ist für 49,-DKK erhältlich und enthält 10 Kronen Startguthaben.

Lebara nutzt das Mobilgunknetz von Telnor und bietet verschiedene Datenpakete von 4GB, 100 GB, 200GB, 300GB und 500GB an. Ein Datenpaket ist immer 30 Tage lang gültig und wird automatisch verlängert, wenn man es nicht abbestellt. Um ein Paket zu buchen, muss man sich bei Lebera registrieren. Dafür gebt ihr auf https://mobile.lebara.com/dk/en/ eure E-Mailadresse ein, wählt ein Passwort und gebt auf der nächsten Seite die Lebara Nummer ein. Sobald ihr die Bestätigungsmail erhalten habt, könnt ihr euch einloggen und im Kundencenter eure Daten verwalten, ein Daten-Paket buchen und die Simkarte aufladen.

Vorteil bei Lebara, du kannst mit Kreditkarte und per Paypal bezahlen. Alternativ auch mit einer Aufladekarte, die ihr in ausgewählten Supermärkten bekommt.

Nach 30 Tagen wird ein gebuchtes Paket automatisch erneuert. Wenn man das nicht möchte, kann man es online im Kundencenter oder per SMS ( „code * stop“ an 5010)  abmelden. Aktivierte Sim-Karten verlieren ihre Gültigkeit nach 180 Tagen, wenn sie nicht benutzt werden. Um das zu verhindern, muss man innerhalb der 180 Tage einmal eine SMS versenden oder die mobilen Daten nutzen oder einen Anruf tätigen.

Lycamobile

Das Starterpaket von Lycamobile kostet nur 29,- Kronen und enthält 10 Kronen Startguthaben.

Um ein Paket zu buchen, müsst ihr die Seite https://www.lycamobile.dk/da/bundles/ aufrufen und dort das gewünschte Paket auswählen. Dann öffnet sich ein Fenster, dort tragt ihr bei „Fortsæt som gæst“ bzw. „Continue as guest“ („Fortsetzen als Gast“) die Telefonnummer ein und bestätigt diese. Auf der nächsten Seite tragt ihr eure Adressdaten ein. (Wichtig: Den Haken bei „Jeg har ikke-DK faktureringsadresse“ bzw. „I have non-DK billing address“ setzen). Wenn ihr nach 30 Tagen kein erneutes Buchen des Paketes wünscht, solltet ihr darauf achten, dass die Option „Auto-fornyelse“ bzw.  „Auto-renewal“ auf Off steht (Standard-Einstellung). Danach könnt ihr die Buchung mit der Kreditkarte bezahlen. Sind die 30 Tage vorbei, könnt ihr die SIM-Karte ganz einfach wieder über die Webseite von Lycamobile aufladen.

Einen Account anzulegen ist leider nicht möglich, da eine dänische Adresse verlangt wird. Laut den Nutzungsbedingungen wird die SIM-Karte nach 3 Monaten deaktiviert, wenn sie nicht für ausgehende Anrufe und Textnachrichten drei Monate lang verwendet wurde.

Lycomobile Data XL

Lebara Data 100 GB

80 GB
30 Tage
Eu Roaming: ja, begrenzt
Personal Hotspot

100 GB
30 Tage
Eu Roaming: nein

99 DKK

99 DKK

Verlängerung nach 30 Tagen, sofern die Einstellung bei der Bestellung nicht deaktiviert wird.

Verlängerung nach 30 Tagen, sofern die Option nicht im Kundenkonto oder in der App deaktiviert wird

 

Welche Erfahrungen hast du mit dem Internet in Dänemark gemacht? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Vi ses!

* Die enthaltenen Links sind Amazon-Partnerlinks – Eine ganz wunderbare Sache: Ihr bekommt den direkten Link, wo es das Produkt zu kaufen gibt und für mich gibt es eine kleine Provision. ;) Das Produkt ist ausgewählt von mir und entspricht zu 100% meinen Vorlieben!

    Hinterlasse einen Kommentar