Folge mir auf Instagram

Urlaub in Dänemark

Besuch im Sneglehuset

8. März 2017

In Thyborøn, dicht an der Nordsee steht ein ganz besonderes Haus. Ist schon erstaunlich was man mit Schneckenhäusern und Muschelschalen so alles anstellen kann. Ich habe bisher nichts vergleichbares gesehen. 

Es handelt sich dabei um eine berühmte Sehenswürdigkeit – Ein Schneckenhaus, dekoriert mit Millionen Schneckenhäusern und Muschelschalen. Es zählt damit zu den größten Sehenwürdigkeiten in der Region und beheimatet die größte Ausstellung von Schnecken, Flaschenschiffen und Bernstein. Das Sneglehuset findet man natürlich auf dem Sneglevej in Thyborøn.

Allein die Außensicht des Hauses ist schon sehr sehenswert. Diese vielen kleinen Details, was für eine wunderbare Arbeit. Es wurden hauptsächlich Herzmuscheln, Kieselsteine und Wellhornschnecken für die Verzierung verwendet und teilweise sind die Muscheln so angeordnet, dass sie hübsche Motive ergeben, wie florale Elemente oder Vögel.

Die Geschichte des Schneckenhauses. 1949 versprach der ehemalige Fischer Alfred Chr. Peder- sen seiner Frau ein Haus. wie es sonst niemand besaß und zu dem Menschen aus nah und fern herbeiströmen würden, um es zu bewundern. Auch wenn es fast 25 Jahre dauerte, er hielt sein Wort. Das ganze Haus ist innen wie außen mit zigtausend Muschel- und Schneckengehäusen verziert.

Das Innere des Hauses besteht aus dem Laden, dem Wohnzimmer und einem Saal. Hier kann man sich die Sammlung anschauen, welche von Herrn Pederson und seiner Familie seinerzeit zusammengestellt wurde. Besonders beeindruckt hat mich die Tridacna Gigas, eine der größten Muscheln der Welt. Daneben gibt es noch andere Gegenstände zu bewundern, welche der Fischer von seinen Reisen mitbrachte. Münzen, ein ausgestopftes Faultier sowie diverse andere Tiere, mehrere Schildkrötenpanzer und die größte Buddelschiffsammlung der Region.

Thyborøn Sneglehuset Vorderansicht

Thyborøn Sneglehuset Vorderansicht

Thyborøn Sneglehuset Mitte

Thyborøn Sneglehuset Mitte

Thyborøn Sneglehuset rechte Seite

Thyborøn Sneglehuset rechte Seite

Thyborøn Sneglehuset Detailansicht

Thyborøn Sneglehuset Detailansicht

Thyborøn Sneglehuset linke Seite

Thyborøn Sneglehuset linke Seite

Im Laden werden lauter Muscheln, Seesterne, Bernstein, Schmuck, Postkarten und anderen Souvenirs zum Verkauf angeboten. Nun war es also soweit und nach dem Motto „Ich möchte ein Andenken“ und „Man muss den Eltern ja auch was mitbringen“ wurde der Raum mindestens dreimal auf den Kopf gestellt. Nach Begutachtung des Geldbeutels und unserer Tragekapazität, sind wir also zur Kasse. Dort wurde uns alles behutsam in dickes Papier eingewickelt.

Das Schneckenhaus ist übrigens fast das ganze Jahr über geöffnet. Der Eintrittspreis kostet 5 Kr. für Kinder (3-12 Jahre). Jugendliche ab 13 und Erwachnes zahlen 20 kr. pro Person.

http://www.sneglehuset.dk

    Leave a Reply