Tanken in Dänemark

5. März 2017

Kraftstoffe wie Benzin, Super, Super Plus und Diesel gibt es überall in Dänemark. Der Sprit ist auch nicht viel teurer, als in Deutschland. Der einzige Unterschied zu Deutschland besteht darin, dass es mehr unbemannte Tankstellen bzw. Tankautomaten gibt. In fast jedem Ort gibt es eine Tankstelle, so dass man sich keine Sorgen machen muss, dass einem der Sprit ausgeht.

Durch den Ukrainekrieg sind die Spritpreise weltweit in die Höhe geschossen. In Dänemark und Deutschland waren sie etwa gleich hoch. Vor kurzem sank der Rohölpreis am Weltmarkt und die Preise sind in Dänemark schneller wieder gesunken, als hierzulande. So kam es bei uns im deutsch-dänischen Grenzgebiet zum regelrechten Tanktourismus. Bei den enormen Preisunterschieden verständlich.

Aktuelle Benzinpreise in Dänemark

DatumDieselSuperSuper Plus
03.08.202214,49 DKK (1,95 €)15,49 DKK (2,08 €)16,78 DKK (2,25 €)
Quelle: Fuelfinder.dk

Währungsrechner

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.umrechner-euro.de zu laden.

Inhalt laden

Umrechnung Dänische Krone – umrechner-euro.de

In Dänemark gibt es sehr viele Tankstellen mit Tankautomaten.  Diese sind in der Regel 24 Stunden geöffnet. Es werden alle gängigen Kraftstoffarten angeboten. E10 gibt es meines Wissen nicht.

  • Blyfri 92 = Benzin
  • Blyfri 95 = Super
  • Blyfri 98 = SuperPlus
  • Diesel = Diesel

Die Zapfsäulen heißen in Dänemark Pumpe. Säule 1 ist also Pumpe 1.

Autogas gibt es nur an wenigen Tankstellen der Gesellschaften Q8, Primagaz, Statoil und Dansk Shell in Dänemark.
Hier findest Du eine Liste über die Tankstellen in Dänemark mit Gas.

Die Tankautomaten

Für erfahrene Dänemarkurlauber sind die Tankstellen ohne Personal ein gewohntes Bild. Als wir zum ersten Mal nach Dänemark reisten, standen wir etwas ratlos vor dem Tankautomat und wussten nicht so recht, was wir tun sollten. Ein netter Däne bemerkte direkt, dass wir keine Dänen sind und half uns damals bei der Bedienung des Automaten. In der Regel gibt es eine deutsche Anleitung für die Benutzung des dänischen Tankautomaten, aber eben nicht überall. ;)

Unbemannte Tankstelle in Dänemark
Unbemannte Tankstelle in Dänemark

Das Prinzip lautet immer: Erst zahlen, dann tanken. Das geschieht entweder mit Bargeld (nicht an jeder Tankstelle) oder mittels Kredit- oder EC-Karte. Wir nutzen immer die EC-Karte, das geht am einfachsten.

Je nach Tankstelle läuft der Tankvorgang wie folgt ab:

Beispiel Tanken mit EC-Karte

  1. EC-Karte an die dafür vorgesehene Stelle einschieben und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen
  2. Pin eingeben
  3. Zapfsäule / Pumpe wählen
  4. Benzinart / Oktanzahl wählen
  5. Mit Ok bestätigen
  6. Karte entnehmen
  7. Tanken
  8. Nach dem Tanken bei Bedarf die Quittung ausdrucken
Tankautomat Dänemark
Tankautomat Dänemark

Tipp: Für alle die Diesel tanken. Bei einigen Tankstellen wird der Diesel für PKWs und LKWs über eine Zapfsäule ausgegeben. Ist dies der Fall, dann sollte man den Extra-Knopf an der Zapfsäule für PKW Diesel vorher drücken.

Aktuelle Preise für Denzin und Diesel in Dänemark

Die Preise sind unseren in Deutschland recht ähnlich: Aktuelle Preise findest Du in der Fuelfinder App von Google Play.

  • Antworten
    Peterson
    3. August 2022 at 8:08

    Ihr habt da aktuelle Preise für Denzin stehen. ;)

    • Antworten
      Susi
      3. August 2022 at 13:12

      Danke für den Hinweis. Habs geändert.

Hinterlasse einen Kommentar