Fotografie Urlaub in Dänemark

Dänemark – Nordjütland: Bildschöne Sonnenuntergänge in der Jammerbucht

Sonnenuntergang in Lökken

Einen Sonnenuntergang über dem Meer mitzuerleben ist jedes Mal ein Augenschmaus. Diese Augenblicke bescheren einem das behagliche Gefühl von Glück und Ruhe. Einzig das Rauschen des Meeres, des Windes und der Möwen ist zu hören. Alles was es dazu braucht, ist ein bisschen Glück mit dem Wetter. Ein paar Wolken sind nicht schlimm, denn oft ergeben sich wunderschöne Lichtspiele, wenn die letzten Sonnenstrahlen durch die Wolken fallen. 

Besonders in der kalten Jahreszeit ist sehr romantisch   , wenn man den Strand für sich ganz allein hat. Aber auch wenn andere Strandbesucher das Schauspiel bewundern, wird es merklich sehr ruhig. Das abendliche Naturschauspiel lässt sich übrigens nicht nur zur Fuß am Strand genießen. Wir haben es windgeschützt auch schon im Auto auf einem Autostrand direkt am Meer, hoch auf der Steilküste oder inmitten der Dünen erlebt. Es ist einfach immer wieder überwältigend.

Sonnenuntergänge in Nordjütland – Løkken, Nr Lyngby, Rubjerg,

Immer wenn wir im Norden Dänemarks Urlaub machen zieht es mich nach Løkken. Zwar bewohnten wir immer ein Ferienhaus in Nr. Lyngby, Nr. Rubjerg, Lønstrup und Skallerup Klit, doch Løkken besuchten wir immer sehr oft. Deshalb habe ich für den nächsten Urlaub auch direkt mal ein Ferienhäuschen in Løkken gebucht. ;) Vom ersten Besuch an hatte es mir der historische Badeort an der Jammerbucht angetan. Mit seinem breiten Strand, den malerischen Fischerbooten auf dem Sand und dem berauschenden Blick über die Nordsee fasziniert er mich immer wieder erneut. Im Sommer stehen hier mehrere hundert weiße Badehäuschen am Sandstrand, die das Ganz noch ein wenig idyllischer wirken lassen. Egal zu welches Jahreszeit, jeder Sonnenuntergang ist in Løkken einfach traumhaft.

Beeindruckende Farben (Løkken)

Beeindruckende Farben (Løkken)

Sonnenuntergang am Autostrand in Lökken

Sonnenuntergang am Autostrand in Lökken

Traumhaft der Sonnenuntergang in Løkken

Traumhaft der Sonnenuntergang in Løkken

Løkken im September

Løkken im September

Sonnenuntergang am Rubjerg Knude

Die Wanderdüne Rubjerg Knude liegt zwischen Løkken und Lønstrup an der dänischen Nordseeküste. Mit fast 100 Metern Höhe bildet sie den den höchsten Punkt der Steilküste von Lønstrup und gilt als die größte Wanderdüne Europas. Inmitten der Wanderdüne steht der 23 Meter hohe Leuchtturm „Rubjerg Knude Fyr“, dessen Leuchtturmhäuser längst von der Düne verschluckt wurden. Die Wanderdüne wandert weiter Richtung Nordosten. Obendrein schreitet der Küstenabbruch weiter voran, der mittlerweile 5 Meter pro Jahr beträgt. Infolgedessen wird der Turm wahrscheinlich innerhalb der nächsten 10 Jahre die Steilküste hinabstürzen.

Für seinen letzten Lebensabschnitt wurde der Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr für die Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht. Im Jahr 2015 wurde im Inneren des Leuchtturms eine Treppe errichtet und ein beeindruckendes Kaleidoskop installiert.

 

Rubjerg Knude Fyr

Rubjerg Knude Fyr

Blick von der Rubjerg Knude

Blick von der Rubjerg Knude Wanderdüne

Sonnenuntergang am Rubjerg Knude

Sonnenuntergang am Rubjerg Knude

Nr. Lyngby

Direkt zwischen Løkken und Lønstrup liegt der ehemalige Fischerort Nr. Lyngby (Nørre Lyngby). Hier gibt es keine Dünen, dafür aber bis zu 40 Meter hohe Klippen. Bis auf die offizielle Strandzufahrt im Ort, sind die anderen Strandabschnitte nur über steile Treppen zu erreichen. Der Strand bei in Nr. Lyngby ist wirklich schön, doch oben von der Steilküste ist die Aussicht auf die Nordsee bei Sonnenuntergang einfach fantastisch.

Sonnenuntergang an der Steilküste von Nr. Lyngby - September 2014

Sonnenuntergang an der Steilküste von Nr. Lyngby – September 2014

Rote Sonne - Nr. Lyngby - September 2014

Rote Sonne – Nr. Lyngby – September 2014

Sonnenuntergang an der Steilküste von Nr. Lyngby - September 2014

Sonnenuntergang an der Steilküste von Nr. Lyngby – September 2014

Sonnenuntergang von der Steilküste Nr Rubjerg

Sonnenuntergang – Blick von der Steilküste Nr. Lyngby

Sonnenuntergang an der Steilküste von Nr. Lyngby - September 2014

Sonnenuntergang an der Steilküste von Nr. Lyngby – September 2014

Lønstrup

Lønstrup ist ein beschauliches Fischerörtchen einerseits mit Steilklippen umsäumt, aber auch mit einem kleinen Strandabschnitt aufwartet, wo auch ein paar Fischerboote liegen. Die Badestellen sind von dicken Felsbrocken gesichert, an denen sich bei Wind die Wellen brechen.

Lønstrup Sonnenuntergang

Lønstrup Sonnenuntergang

Sonnenuntergang am Strand in Lønstrup

Rote Sonne am Strand von Lønstrup

Sonnenuntergang am Strand in Lønstrup

Sonnenuntergang am Strand in Lønstrup

Findet Ihr Sonnenuntergänge auch so schön? Habt Ihr einen Lieblingsplatz, wo Ihr gerne den Sonnenuntergang bestaunt? Lasst es mich wissen. :)

Kærlig hilsen

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  • Antworte
    Sabine Borkowski
    13. Juni 2017 at 19:02

    Liebe Susi, Du hast wunderschöne Fotos aus meinem Lieblingsland geschossen. Mein Mann und ich fahren so oft es geht nach Dänemark. Unsere Lieblingsorte sind Løkken, Nørre Lyngby, Lønstrup, Hirtshals ubd Skagen. Wir lieben das Licht, die Farben, das Meer, die Dünen, den Strand und die beschaulichen Orte. Ich liebe Løkken, besonders wenn die Sonne die gelbem Häuschen zum Strahlen bringt!

    • Antworte
      Susi
      14. Juni 2017 at 10:17

      Vielen Dank :) Richte ich auch meinem Mann aus, da er auch ein paar dieser tollen Aufnahmen gemacht hat. Skagen und Hirtshals sind auch wunderschön. Immer wenn wir im Norden sind ist ein Besuch in Skagen und auf Grenen Pflicht.
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

      LG Susi

  • Antworte
    Steffi
    13. Juni 2017 at 19:57

    Hey Susi,
    in Nr. Lyngby haben wir vor gut 1,5 Jahren auch Urlaub gemacht. Der Sonnenuntergang von oben an der Steilküste ist der Wahnsinn. Dort standen wir richtig lange und haben Fotos gemacht.
    Loekken ist wirklich toll und wir waren ganz sicher nicht das letzte Mal da. :)

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    • Antworte
      Susi
      14. Juni 2017 at 10:20

      Hallo Steffi,

      oh wie schön. :) Ich kann mich immer gar nicht satt sehen. Oft stehen wir über eine Stunde da, weil es einfach so schön ist.
      Hab einen schönen Tag,

      LG Susi

    Hinterlasse einen Kommentar