Folge mir auf Instagram

Packliste für den Urlaub im Ferienhaus

10. März 2017
Die ultimative Packliste für deinen Ferienhausurlaub
Artikel aktualisiert am 17.04.2019

Der Urlaub in Dänemark steht kurz bevor! Jetzt fehlt nur noch die passende Packliste, um alle wichtigen Dinge dabei zu haben. Wer zum ersten Mal in einem dänischen Ferienhaus Urlaub macht, weiß vielleicht nicht, wie ein Ferienhaus eingerichtet ist? Wie ist es ausgestattet? Welche Sachen sind vorhanden? Was sollte ich mitnehmen?

Wir fahren regelmäßig für zwei Wochen ins Ferienhaus an die dänische Nordseeküste. Für uns eine entspannte Art des Urlaubens, denn da haben wir ganz viel Platz für uns, können uns die Zeit flexibel einteilen und haben doch die Möglichkeit, dass sich jeder mal zurück zu ziehen kann.

Ausstattung im Ferienhaus

Jedes Ferienhaus ist einzigartig. Die Besitzer statten es nach ihren Vorstellungen aus, da sie es oft auch selbst bewohnen. Eine Grundausstattung ist immer vorhanden, aber nicht dieselbe Ausstattung wie Zuhause. Viele Dinge sind eben anders bei unseren liebenswerten dänischen Nachbarn. ;) So sind die Schlafzimmer und Bäder meist sehr klein, aber die Wohn- und Essbereiche sehr großzügig gehalten. Je nach Ausstattung des Ferienhauses, gibt es manchmal wenige Schränke und Ablageflächen, weniger Haken etc. … aber dafür mehr hygge. :) Tja, so ist das eben. ;) Was zum Beispiel in der Küche immer vorhanden ist, sind folgende Geräte: Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Brötchenröster oder Toaster, Herd und Mikrowelle.

Im Ferienhaus muss man sich um alles selbst kümmern, da ist es gut ein paar Dinge immer mit dabei zu haben. Im Laufe der Jahre habe ich für mich herausgefunden, welche Dinge wir immer dabei haben sollten. In der Küche sind das beispielsweise: Salz, Pfeffer, Zucker, Filtertüten, ein scharfes Messer, einen Schneebesen, eine Schere und eine Pfanne. Letztere gibt es zwar immer in den Ferienhäusern, allerdings habe ich zu oft die Erfahrung machen müssen, dass diese Pfannen nicht benutzbar waren. Nicht jeder Mieter geht so pfleglich mit den Dingen um, und man kann nicht erwarten, dass die Eigentümer ständig neue Pfannen kaufen müssen. ;)

Für mich das ok. Daher habe ich immer eine Pfanne dabei und einen kleinen Grill, denn der gehört nicht zur Standardausstattung eines Ferienhauses. ;)

Von vielen Utensilien werden meist nur kleine Mengen benötigt. Für eine Woche im Ferienhaus brauche ich keine ganze Packung mit Toilettenpapier oder einen ganzes Paket Waschmittel, da wir nur zu zweit sind. Es reicht vollkommen aus, die nötige Anzahl bzw. die nötige Menge abzufüllen. Bei 2 Wochen Urlaub kaufe ich diese Dinge immer vor Ort.

Mein Tipp: Besorgt euch kleine Flaschen oder die Miniaturausführungen mit Spülmittel, Waschmittel etc. aus der Drogerie. Diese lassen sich auch immer wieder nachfüllen.

Die Ferienhaus-Packliste als PDF zum Download und Ausdrucken findet Ihr hier:

Mittlerweile habe ich mein Gepäck für unsere Reisen optimiert. Der nächste Urlaub ist schon geplant. ;)

Was nehmt ihr immer mit?

 

  • Antworten
    Salvia von Liebstöckelschuh
    22. Mai 2017 at 10:34

    In Dänemark war ich seither nur per Segelboot – und da hatten wir alles an Bord, was wir brauchten ;)
    Aber auch fürs Segeln gab’s natürlich besondere Anforderungen an die Packliste: so wenig wie möglich und so viel wie nötig…
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

  • Antworten
    Renate von der Heyde
    27. August 2017 at 10:42

    Die Liste ist klasse…Danke dafür. Ich nehme immer meine Knobipresse und Kartoffelreibe mit. Kann man lassen, aber die finden immer den Weg in die Tasche. Und dabei habe ich immer Wolldecken…. weil ich schnell friere,einen Hund dabei habe und es einfach hyggelig finde, die oftmals nicht schönen Sitzmöbel abzudecken…..

    • Antworten
      Susi
      12. September 2017 at 14:30

      Dankeschön :)

      Das mit den Decken kenne ich. ;) Im Winter nehmen wir meist unsere Kuscheldecken mit, da ich es liebe mich in meine Lieblingsdecke einkuscheln. :)

      LG Susi

  • Antworten
    Jasmin V.
    23. März 2018 at 13:06

    Hallo,
    ich habe gerade Uralub und nun bin ich den ganzen Vormittag auf Eurem Blog.
    Ich folge Euch schon eine ganze Zeit via Facebook & Instagram und bekomme immer Fernweh, wenn ich die tollen Bilder sehe.

    Heute habe ich meine Packliste optimiert und finde Eure echt Klasse strukturiert.
    Mein Freund lacht mich immer aus, weil ich alles aufschreibe vor jedem Urlaub und abhake.
    Ich habe mir jetzt eine Datei erstellt :)
    Das einzige, was wir noch mit haben ist eine kleine Axt. Wir fahren meistens im Oktober und damit es richtig hyggelig ist, brennt der Ofen, das Holz ist allerdings oft in großen Stücken, daher die Axt.

    Macht weiter so, vor allem diese tollen Fotos, ich bin durch Dänemark auch eine richtige Foto-Tante geworden und bin seid letzten Jahr auf mit einem offenerem Auge unterwegs. Ich liebe tolle Fotos.

    Liebe Grüße
    Jasmin

    • Antworten
      Susi
      28. März 2018 at 16:49

      Hallo Jasmin,

      wir sind gerade von Fanø zurück. Auch hier hat mir die Packliste wieder gute Dienste geleistet. :) So muss ich mir auch nicht ständig Gedanken machen, ob ich alles habe.

      Den Tipp mit der Axt nehme ich noch in die Liste mit auf. Wir haben nämlich auch immer eine kleine Axt dabei, diese ist immer im Auto untergebracht. Dadurch habe ich sie auf der Liste überhaupt nicht vermisst. ;)

      Ich freue mich, dass dir unsere Bilder gefallen. Es macht einfach Freude mit der Kamera durch die Natur zu streifen und dir scheint es ja genauso zu gehen? :)

      Liebe Grüße
      Susi

  • Antworten
    Renate von der Heyde
    28. März 2018 at 16:30

    Das ist eine super Idee. Werde ich meiner Liste auch zufügen. Beim letztenmal mal waren unsere Holzspalten auch so dick, das sie kaum in den Ofen passten.

    LG Renate

    • Antworten
      Susi
      28. März 2018 at 20:42

      Hej Renate,

      stimmt. Habe die Axt nun auch der Liste hinzugefügt.
      Bis bald.

      LG Susi

  • Antworten
    cassio
    4. Juli 2018 at 19:01

    Hallo,
    für die Kinder haben wir immer noch Drachen dabei. Am Strand immer super und es herrscht ja auch fast immer Wind ;-)

    • Antworten
      Torsten
      4. Juli 2018 at 20:18

      Hallo Cassio, zum Glück steht es ja bereits mit auf der Liste ;) Viele Grüße

  • Antworten
    Janine
    26. Juli 2018 at 8:05

    Moin,
    ich bin gerade dabei, unsere Packliste zu optimieren.
    Wir fahren zwar schon einige Jahre nach Dänemark, aber bis jetzt haben wir noch keine Dauerliste.
    Das wollte ich jetzt angehen und bin beim stöbern auf diese Seite aufmerksam geworden.
    Tolle Liste! Im groben haben wir ähnliches immer dabei.
    Für nächstes Jahr (gleiches Ferienhaus wie dieses Jahr) habe ich mir schon notiert, große Gläser mitzunehmen.
    Die hier vorhandenen sind einfach klein.
    Meine geliebte große Kaffeetasse wird ebenfalls mitkommen.
    Kühlpack unbedingt auch. Dieses Jahr konnte ich mir mit Erbsen in Gefrierbeuteln helfen, nachdem ich umgeknickt bin.
    Brauchten wir sonst nie, und diesen Urlaub gleich 3 mal.

    Übrigens toller Blog. Ich werde hier noch ein wenig lesen.
    Liebe Grüße

    • Antworten
      Susi
      26. Juli 2018 at 12:38

      Moin Janine,

      danke. Die Liste habe ich seit vielen Jahren und immer wieder ergänzt. :)

      Zu kleine Gläser oder auch zu kleine Teller, das kennen wir auch. Meine Lieblingskaffeetasse könnte ich aber tatsächlich mal mitnehmen, da selten große Kaffeebecher vorhanden sind.:)
      Ich wünsche dir eine gute Zeit.

      Liebe Grüße
      Susi

  • Antworten
    Beatrix
    9. Dezember 2018 at 15:02

    Hallo Susi.
    Wir sind begeissterte Dänemark Urlauber seit nunmehr fast 30 Jahren. Deine Liste ist super. Wir haben auch schon seit vielen Jahren unsere Tasche nach jedem Urlaub wieder direkt reisefertig gepackt. Sie kommt dann in einen Beutel und wird bis zur nächsten Fahrt auf dem Dachboden geparkt. So ist die vorfreude gleich doppelt groß.
    Ich wünsche euch allen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit.
    Hjertelig hilse
    Beatrix

    • Antworten
      Susi
      12. Dezember 2018 at 10:13

      Hej Beatrix,

      seit 30 Jahren schon. Respekt. :)

      Dankeschön. Ohne die Liste würde ich die Hälfte wohl vergessen. Das mit dem Beutel auf dem Dachboden ist gar keine schlechte Idee.
      Ich wünsche euch eine schöne und entspannte Weihnachtszeit.

      Liebe Grüße
      Susi

  • Antworten
    Petra
    3. März 2019 at 16:50

    Hallo Susi, in Vorfreude auf den Urlaub in Dänemark ,,schlendere,, ich an diesem useligen Sonntagnachmittag wieder einmal durch deinen tollen Blog. Die Packliste ist super und erleichtert einem die Übersicht zu behalten. Wir packen immer große Wassergläser, unser Besteck (mit Messern die schneiden), meinen Kartoffelschäler, eine Salatschüssel mit Deckel und ein Küchenbrett (Kunststoff ca. 30cm)mit ein. Gerade das Küchenbrett ist mir wichtig, weil vielseitig verwendbar.Von der Speisezubereitung bis zu Unterlage beim Picknick. Danke für die vielen Informationen und das Lust auf Dänemark machen…

  • Antworten
    birgit
    21. März 2019 at 1:00

    hallo Susi,
    auch wir fahren seit Jahren immer wieder nach DK und immer auf die gleiche Insel ;-)! Ich habe (m)eine “ Læsøkiste “ in der ich alles für den Urlaub parat habe. So muss ich nur noch unsere persönlichen Sachen ( Kleidung, Kosmetika etc…) einpacken. Aber meinen Respekt für deine ausführliche Liste!!!
    PS: Ich packe für 3 Wochen nur Kleidung für 1 Woche ein, wenn Waschmaschine und Trockner im Haus sind..
    Spart ne Menge Platz ;-))
    Was auf keinen Fall fehlen darf sind tatsächlich 4 Dinge:
    mein Kartoffelschälmesser, meine Pfanne, meine kl. Küchenwaage (nicht nur für Kuchen… auch für den gesammelten Rav) und zu guter letzt mein Dosenöffner.
    Deine Seite ist toll werde mich wohl noch öfter hier herumtreiben.
    Am 27.4., geht`s wieder Richtung Norden….

  • Antworten
    Kathi
    8. Mai 2019 at 12:22

    Wir fahren im August zum ersten Mal nach Dänemark :) und sind schon extrem gespannt. Mit uns kommen unsere 3 Aussie-Mädels mit.
    Lese gerade dein Blog durch und bin froh hier einige Tipps zu bekommen.

    <3

    • Antworten
      Torsten
      8. Mai 2019 at 16:29

      Vielen Dank. Dann wünschen wir euch eine gute Fahrt und eine schöne Zeit in Dänemark.

  • Antworten
    Maggie Werdermann
    28. Mai 2019 at 11:39

    Hallo Susi, tolle Seite mit super Tipps und so schönen Eindrücken! Vorfreude pur. Am nächsten Donnerstag geht es los: mit meinen beiden Fellnasen, Zwischenstopp in Frankfurt, in den hohen Norden! Das erste Mal! Freu mich riesig.
    Liebe Grüße,
    Maggie

  • Antworten
    Ines
    11. Juni 2019 at 13:17

    Hallo Susi!
    Danke für die praktischen Listen! Sie helfen mir alles Lehrerin im Schuljahresendstress sehr nichts zu vergessen und werden noch angepasst! Wir freuen uns, dass es nach einjähriger Pause wieder an unsere geliebte dänische Ostsee geht! Kuscheldecken sind bei uns auch immer dabei, weil unsere Jungs im Auto darin schlafen und die Ledersofas in den Ferienhäusern nicht so hyggelig sind. Allen Dänemark-Urlaubern eine wunderschöne Zeit!:-)
    Liebe Grüße, Iney

    • Antworten
      Susi
      14. Juni 2019 at 21:57

      Hallo Ines,

      freut mich, das dir die Liste hilft. Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne Zeit in Dänemark.
      PS: Ich weiß genau, welche Sofas du meinst :)

      LG Susi

Schreibe einen Kommentar zu Beatrix Antworten abbrechen