Fotografie

Ein neues Sigma Art 19mm f2.8 Objektiv für meine Sony Alpha 6000

Zu 90% mache ich Landschaftsaufnahmen mit meiner Sony Alpha 6000 und habe dafür bis jetzt nur das mitgelieferte Kit-Objektiv mit 16-50mm f3,5-5,6 verwendet. In dieser Woche brachte mir der Paketdienst ein neues Objektiv. Ich habe mir ein Sigma 19mm f2.8 Objektiv mit 46mm Filtergewinde gegönnt. Zuvor habe ich mir viele Rezensionen, Testberichte auf Blogs und Videos dazu angesehen. Die überwiegend positiven Meinungen haben mich dazu gebracht, ihm eine Chance zu geben. ;) Davon mal abgesehen, haben wir schon zwei Objektive von Sigma, mit denen Torsten und ich schon sehr zufrieden sind. Da ich an meiner Sony, mit Ausnahme für Filter, keine Adapter haben möchte, kommen für mich nur Objektive mit dem E-Mount Anschluss in Frage.

Das Objektiv hat immer noch eine angenehme Größe und ein akzeptables Gewicht. Immerhin habe ich mir die Sony Alpha 6000 damals gekauft, weil sie klein und leicht war. Sie passt mit dem Sigma immer noch in meine Handtasche. Nach den ersten Testaufnahmen habe ich bereits einen guten Eindruck von meiner neuen „Scherbe“. Ich muss mich nur daran gewöhnen, dass ich jetzt ein Weitwinkelobjektiv als Festbrennweite habe. Da gibt es also nichts mehr zum Zoomen. Aber wenn ich es recht überlege, habe ich die meisten Fotos bisher eh mit der kleinsten Brennweite gemacht. Dann muss ich mich halt mehr bewegen. ;)

Ich bin kein Technik-Profi, der sein Zubehör mit Messungen, Testcharts und so weiter unter die Lupe nimmt. Für mich muss es einfach gut funktionieren, bedienbar sein und eine tolle Bildqualität liefern. Das bedeutet für mich hinaus zu gehen und ein paar Bilder zu machen. Die Resultate sind aus meiner Sicht sehr scharf und die Fokussierung ist schnell. Mit der maximalen Blende f2.8  kann ich auch Fotos mit einem schönen Bokeh (unscharfer Hintergrund) machen. Für alle die sich für weitere technische Details interessieren, auf der Webseite von Sigma gibt es alle Infos und bei Amazon* gibt es zahlreiche Bewertungen dazu.

Ich freue mich, es im nächsten Urlaub einzusetzen und hoffe auf viele neue tolle Landschaftsfotos, die ich Euch dann hier und natürlich auf unserem Instagram Account @welovedenmark zeigen kann.

*Amazonlink: Dieser Link ist ein Affiliate-Link zu Amazon. Wenn Du darüber etwas kaufst, entstehen Dir keine Mehrkosten! Ich bekomme eine kleine Vergütung, die ich wieder in unseren Blog investieren kann.

Hier noch ein paar Testaufnahmen:

Hoptimist

Hoptimist

Rubjerg Knude Leuchtturm

Schönhagen Steilküste

Steilküste

Unser Laptop

 

Kærlig hilsen

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  • Antworte
    Julian
    24. August 2017 at 11:13

    Tolles Glas für Architektur- und Landschaftsaufnahmen, wobei mich das Klappern echt etwas nervt… Für ein besseres Objektiv muss man dann schon deutlich tiefer in die Tasche greifen.

    • Antworte
      Susi
      24. August 2017 at 11:30

      Ich bin sehr zufrieden mit dem Objektiv. Allerdings höre ich nichts klappern?!

    Hinterlasse einen Kommentar