Folge mir auf Instagram

Genießen

Rezept: Dänische Pfeffernüsse (Pebernodder)

24. November 2017

Ich glaube ich war noch nie so gut vorbereitet auf Weihnachten, wie in diesem Jahr. Die ersten Stollen sind schon gebacken und verteilt. Die Zutaten für die Mandelhörnchen sind bereits gekauft und die ersten dänische Kekse wurden bereits verputzt. Ich liebe die Vorweihnachtszeit und plane derzeit die Weihnachtsmarktbesuche hier bei uns und in Dänemark. Doch zuerst zeige ich euch ein weiteres Plätzchenrezept.

Das Rezept für die dänischen Pfeffernüsse stammt von Marietta Killinger aus dem Buch Dänische Spezialitäten. Ein Buch, das ich euch übrigens wärmstens empfehlen kann. ;) Die dänische Variante ist mit der deutschen kaum vergleichbar. Ich kenne Pfeffernüsse sonst nur als trockenes festes Gebäck, dessen in der Regel mit einem weißen Zuckerguss versehen ist. Die dänischen Pfeffernüsse (Pebernodder) sind dagegen weicher, lockerer und ohne Glasur.

Die Zubereitung ist jedenfalls sehr einfach, Zeit und Geduld kostet nur das Reiben der Zitronen :)

Zutaten für die Pfeffernüsse (Pebernødder)

  • 400 g Mehl
  • 250 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Sirup (Zuckerrübensirup)
  • 1 TL gemahlenen Ingwer
  • 1/2 TL gemahlene Nelken
  • 1/2 TL Kakao (Backkakao)
  • 2 TL Natron

Zuerst den den Backofen auf 175 Grad vorheizen und zwei oder drei Backbleche einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Butter und Zucker in einer Schüssel leicht und locker aufschlagen. Sirup dazugeben und das Ei unterrühren. Zimt, Ingwer, Nelken und Kakao dazugeben und gut vermischen. Zum Schluss das Mehl mit Natron vermischen, portionsweise hinzufügen und vermengen, bis ein fester Teig entsteht. Den Teig gut durchkneten und zu Würsten formen. Davon kleine Stücke abschneiden. Diese zu kleinen Kugeln formen und auf die vorbereiteten Backbleche legen.

Laut Originalrezept kommen die Pfeffernüsse für bei mittlerer Hitze für 10 Minuten in den Ofen. Ich habe die Plätzchen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze für 11 Minuten im Ofen gelassen. Für mich sind sie so perfekt.

Im vorgeheizten Ofen ca. 11 Minuten backen, bis die Plätzchen an der Unterseite leicht gebräunt sind. Herausnehmen und anschließend 15 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen. Wenn sie komplett abgekühlt sind, dann in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Fertig! :)

Die Pfeffernüsse sind fertig und warten darauf vernascht zu werden. :)

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende.

Velbekomme :)

    Leave a Reply