Dänischer Lifestyle

Buchtipp: Handmade HYGGE

Handmade HYGGE

Ich kann in meinem Bücherregal langsam eine eigene Ecke zum Thema Hygge einrichten. Es fasziniert mich einfach, wie die Dänen ihren Weg zum Glücklichsein finden. Bereits die Herbstzeit ist Hyggezeit und damit die perfekte Gelegenheit, um es sich drinnen mit einer Tasse Tee und einem Handarbeitsprojekt gemütlich zu machen. Besonders an Tagen wo es draußen kalt und regnerisch ist, finde ich Aktivitäten wie Lesen und kreative Bastel- oder Handarbeiten sehr entspannend. Wenn es Euch genauso geht, dann habe ich jetzt das richtige Buch für Euch. 

Alltagsglück auf die dänische Art

„Handmade Hygge“ ist ein Kreativbuch mit Strick-, Häkel- und Nähprojekten zum Wohlfühlen. Damit können wir uns Hygge-Gefühl der Dänen in die eigenen vier Wände holen. In dem Buch erfahrt Ihr was unter Hygge zu verstehen ist, was wir von unseren Nachbarn im Norden lernen können, warum Handarbeiten glücklich macht und wie man es sich zu Hause so richtig hyggelig macht. Da ich viel am PC arbeite, empfinde ich basteln und Handarbeiten als schönen Ausgleich. Es ensteht etwas Greifbares, was ich auch nutzen kann.

Carmen Wedeland – so heißt die Autorin, die zu diesem Buch die Texte zum Thema „Hygge“ beisteuerte. Carmen ist Deutsche und in Schleswig-Holstein aufgewachsen. Sie ist vor einiger Zeit nach Dänemark auf die schöne Insel Møn ausgewandert, um dort an verschiedenen Buchprojekten zu schreiben. Auf Ihrem Blog https://inselauszeit.blog/  lässt sie Euch an ihrem Leben in der neuen Heimat teilhaben.

Ein tolles Motto der Autorin: Hygge ist, was Dir gefällt! damit hat sie vollkommen recht. Jeder muss für sich selbst herausfinden was ihn oder sie glücklich macht. Da klingt sehr einfach, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es oft schwieriger sein kann als gedacht. Warum ich hyggelige Momente so liebe, liegt an der Vielfältigkeit. Das kann ein gutes Buch, ein Tag am Meer, Zeit mit den Liebsten, frisch gebackene Waffeln, die fusselige Wolldecke, die Lieblingstasse oder die heißgeliebte Wichtelsammlung (die der Ehemann in der Weihnachtszeit nur unfreiwillig duldet) sein. Egal, tu das was Dich glücklich macht und freu Dich auf eine kleine Auszeit!

 

Das Buch enthält Anleitungen für etwa 40 hyggelige Strick-, Häkel- und Nähprojekte. Die Anleitungen haben drei Handarbeits-Expertinnen liebevoll entworfen. Die Handarbeitsprojekte sind  in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt, sodass für Anfänger und für Fortgeschrittene ganz sicher etwas dabei sein dürfte. Die Schnittmuster findet Ihr am Ende des Buches.

Die vielen DIY-Anleitungen für Wohn- und Schlafzimmer, Küche, Bad  und Kleidung laden zum nachmachen ein. Von hübschen Topflappen, Kissen in in verschiedenen Varianten, einer gehäkelten Granny-Square-Decke, Patchwork-Decken über Kochschürzen bis zur Badematte ist alles dabei. Viele hyggelige Kleidungsstücke werden im Buch zum Nachmachen erklärt. Mützen und Schals kann man schließlich nie genug haben. Lässige Strickpullis zum Einkuscheln und warme Wollsocken sind unverzichtbar im Winter. Richtig gut gefallen mir die Kniestrümpfe mit Zopfmuster, doch die sind eher etwas für die Experten in Sachen Handarbeit. Ich werde mich wohl lieber erst an den Topflappen versuchen. ;)

Wenn Ihr Euch für Handmade Hygge interessiert und Euch gerne von kreativen Themen und Handarbeiten inspirieren lasst, dann solltet Ihr einen Blick in das 176 Seiten starke Buch Handmade Hygge * werfen! Das Buch ist im Frech Verlag erschienen und kostet 19,99 Euro.

Vi ses!

* Die enthaltenen Links sind Amazon-Partnerlinks – Eine ganz wunderbare Sache: Ihr bekommt den direkten Link, wo es das Produkt zu kaufen gibt und für mich gibt es eine kleine Provision. ;) Das Produkt ist ausgewählt von mir und entspricht zu 100% meinen Vorlieben!

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  • Antworte
    Carmen Wedeland
    10. November 2017 at 12:19

    Liebe Susi, was für eine schöne Überraschung – so eine nette und ausführliche Rezension! Dein Blog gefällt mir überhaupt sehr gut, den muss ich auf jeden Fall im Auge behalten. Liebe Grüße von der Insel in die alte Heimat und noch viele hyggelige Herbst- und Winter-Stunden!

    • Antworte
      Susi
      10. November 2017 at 12:20

      Hallo Carmen,

      dankeschön! Das freut mich.

      Dank dem Buch bin ich auch auf deine Seite aufmerksam geworden und habe sie mir abgespeichert. Da werde ich demnächst noch ein wenig stöbern. Ich wünsche Dir eine schöne Zeit.
      LG von der Ostsee

    Hinterlasse einen Kommentar