Trinkgeld in Dänemark

flødeboller

In Dänemark sind Trinkgelder, etwa in Hotels, Restaurants, Taxis oder beim Friseur, nicht üblich. Sie sind bereits in den Rechnungen enthalten.

Allerdings erwartet man immer, dass man sich bedankt.

Bist du allerdings besonders mit dem Service zufrieden, darfst du gerne Trinkgeld geben. In der Regel rundest du den Betrag auf oder lässt das Münzrestgeld da. Bestellst du beispielsweis einem Kaffee der 38 Dänische Kronen kostet, sind 5 Dänische Kronen als Trinkgeld okay. 

Dänen geben eher selten ein Trinkgeld. Für Zusatzleistungen, die sonst nicht üblich sind, ist ein Dankeschön und ein zusätzliches Trinkgeld okay.

Schreibe einen Kommentar zu NordNerds Monatsrückblick Januar 2021 – K.M. Fantasy World Antworten abbrechen